Erneut gut gespielt, erneut gewonnen. Die Spielgemeinschaft bleibt auch gegen den Tabellensiebten auf Meisterschaftskurs. Denni Glesman und Nicolas Emig sorgten je mit zwei Treffern bereits im ersten Durchgang für klare Verhältnisse. Lars Winkler kurz nach Wiederanpfiff und Lucas Bergmann in der Schlussphase trugen sich ebenfalls in die Torschützenliste ein. Einen auch in der Höhe verdienten Erfolg bescheinigte Reiner Wolk von der SG seiner Mannschaft. Diese habe ein sehr gutes Spiel gezeigt und dem Gegner nur sehr wenige Möglichkeiten gelassen.

SG Hammelbach/Scharbach: Wolf, Eisenhauer, Hering, Wiegand, Winkler (70. Quick), F. Fiederlein, Trautmann, J. Impe, Bergmann (75. Reinhard), Emig (75. Iwnizkij), Glesman.

Tore: 1:0, 2:0 Glesman (13./34), 3:0, 4:0 Emig (42./43.), 5:0 Winkler (48.), 6:0 Bergmann (84.), 7:0 (ET/84.).

SG Hammelbach/Scharbach – SV Schwanheim 7:0